PROFESSIONELLES WEBDESIGN

by Werbeagentur Schulz-Design e.K. Hannover Laatzen

On-Page-Optimierung

On-Page-Optimierung Webdesign

On-Page-Optimierung

Es gibt eine grundsätzliche SEO-Element, das auf jeden Fall beim Erstellen einer Webseite sehr wichtig ist.

Der Titel der Webseite

Zwischen title> und /title> sollten bei der Seite nur ein oder zwei Keywords stehen, mehr nicht! Vermeiden Sie Füllwörter. Verwenden Sie Stattdessen Leerzeichen, "|" oder "-", um die Keywords in der Überschrift zu trennen. Je kürzer der Titel ist, desto stärker werden die enthaltenen Worte gewichtet.

Platz sparen kann man auch, indem man versucht, die Keywords miteinander zu kombinieren. So kann aus "Profi Golf | Golf Events" auch "Profi Golf Events" werden, dem die Suchmachine werden trotzdem sowohl die Kombination "Profi Golf", als auch "Golf Events" daraus lesen. Denn Webseitentitel richtig zu formulieren, ist übrigens nicht nur für SEO nützlich: Die Suchmaschinen verwenden diese Titel nämlich ebenfalls als Überschrift für die Webseite, wenn sie in den jeweiligen Suchergebnissen auftaucht.

Die Meta-Tags

Aufgebaut nach dem Schema:

meta name "keywords" content="Keyword1,Keyword2,Keyword3" />
meta name ="description" content="Diese Seite Thematisiert xyz." />

Gibt der "Keywords"-Meta-Tag Auskunft über die Keywords, mit denen die Suchmaschinen die Webseite assoziieren sollen. Das sind aber nicht 30 sondern etwa 4 bis 6, jeweils getrennt mit einem Komma.

Der nächste Meta-Tag ist üblicherweise "descrition". Dessen Inhalt wird weder von den Suchmaschinen in ihr Ranking einbezogen, noch wird er für einen Besucher der Seite sichtbar. Google benutzt bei seiner Suchergebnissen jedoch den in diesem Tag angegebenen Inhalt als Kurzbeschreibung der Webseite und blendet diesen in den Suchergebnisseiten ein, also schreiben Sie stets etwas vernünftiges und passendes.

Überschriften

Verwenden Sie unbedingt mindestens einmal Ihre primären Keywords in h1>-Tags. Verweden Sie nur einmal h1>-Tags pro Seite. Wenn es passt, verwenden Sie auch h2>- und h3>-Tags, aber achten Sie drauf, dass die Strukturierung natürlich aussieht und auch inhaltlich korrekt ist. Idealerweise nutzen Sie die Tags so, dass sie Sowohl für Suchmaschinen als auch für Besucher sinnvoll und hilfreich sind.

Inhalt

Natürlich ist auch der Inhalt Ihrer Webseite an sich relevant für den SEO-Erfolg.
Ein Verhältnis von etwa 12 Keywords auf 500 Wörter wirken authentisch und natürlich - und genau diesen Eindruck möchten Sie vermitteln. Derartige Zahlenwerte sind jedoch nur grobe Richtwerte: Es wird der Webseite nicht schaden, wenn Sie ein paar Keywords mehr oder weniger erwähnen, oder aber mehr als 500 Wörter pro Seite schreiben. Im Laufe der letzten Jahre ist die Bedeutung solcher "Formeln" immer mehr in den Hintergrund geraten, denn dieser Tage ist es auch bei den Suchmaschinen letztlich die eigentliche Inhaltsqualität, die zählt!

Das Hauptaugenmerk sollte beim Verfassen der Texte ausdrücklich nicht darauf liegen, den Suchmaschinen zu gefallen, sondern darauf, in erster Linie benutzerfreundliche, inhaltlich sinvolle Texte zu schreiben. Diese Texte sollten Sie dann nachträglich mit einem zusätzlichen Keyword hier und dort versehen.

Die Tage von "Ich liebe Armbanduhren. Armbanduhren sind der schönste Schmuck, den ich mir nur vorstellen kann. Deswegen werden Sie auf Ihrer Armbanduhren Webseite alles über Armbanduhren erfahren." sind gezählt!

Der neue Schlüssel zum Erfolg heißt, verwandte Begriffe zu verwenden. Ja, Google kann erkennen, dass "Armbanduhr", "Rolex","Breitling","Mode","Schweiz" und "Chronometer" zusammenhängen. Also, bevor Sie Inhalte für Ihre Webseiten erstellen, denken Sie kurz über verwandte Begriffe nach und machen Sie sich eine kleine Liste. Anhand dieser Liste sollte es Ihnen nicht schwer fallen einen Text zu verfassen, der wesentlich authentischer wirkt als das übliche "Keyword Stuffing".

 

zurück

dmoz DMOZ ist das umfangreichste von Menschen editierte Internet-Verzeichnis. Es wird von einer passionierten, globalen Gemeinschaft freiwilliger Editoren betreut. Früher war es auch als Open Directory Project (ODP) bekannt. Google Suchmaschine bing Suchmaschine YAHOO! Suchmaschine Suche T-Online web.de Suche Mister Wong Alexa